18. Februar 2022 | Allgemein

Geburtstag: 3 Jahre mehr Mitwirkungsmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche

„Herzlichen Glückwunsch §18 a! Du gibst Kindern und Jugendlichen eine Stimme – in der Pandemie wichtiger denn je. Wie gut, dass es dich gibt. Hoffentlich wirst du auch in allen Kommunen umgesetzt…“ schreibt Petra Budke auf dem Padlet https://padlet.com/ringler_dominik/3jahre18a 

Was ist der §18a? Er ermöglicht Jugendbeteiligung: Junge Menschen sollen die Gesellschaft aktiv mitgestalten. Am 27. Juni 2018 beschloss Brandenburg, dass Kinder und Jugendliche zukünftig in allen Entscheidungen beteiligt werden müssen, die ihre Interessen berühren. Mehr Infos unter https://www.machs-ab-16.de/jugendbeteiligung/

 

 

Verwandte Beiträge

Bündnisgrüne Fraktion fordert landeseigenes Entlastungs-und Transformationspaket

Antiziganismus konsequent entgegentreten

Blick zurück nach vorn

Leben bezahlbar für alle halten, Klimakrise angehen und Putins Krieg etwas entgegensetzen

Solidarität mit der Ukraine