7. März 2024 | Aus dem Landtag, Gesundheit, Havelland, Pressemitteilung

Landtag beschließt besseren Schutz von Frauen vor Gewalt!

Steigende Tendenz im Havelland – 401 Fälle von häuslicher Gewalt im Landkreis

Dazu sagt die für das Havelland zuständige bündnisgrüne Abgeordnete Petra Budke:

Gewalt gegen Frauen ist weiterhin ein gesamtgesellschaftliches Thema und leider auch in unserem Landkreis nach wie vor ein großes Problem. Es gilt ganz klar: Jedes Opfer ist eines zu viel! Die Zahlen der Polizeistatistik für das Havelland sind erschreckend. Sie stiegen leider von 2021 auf 2022 nochmals von 349 und 401 an, von der Dunkelziffer an Übergriffen ganz zu schweigen

Das macht deutlich, wir müssen endlich schneller und besser handeln, um allen Frauen ein gewaltfreies und sicheres Leben durch präventive Maßnahmen zu ermöglichen. Gewalt an Frauen und Mädchen hat keinen Platz in unserer Gesellschaft!

Daher freut es mich sehr, dass der Landtag letzte Woche mit den Stimmen der Koalitionsfraktionen dem „Gesetz zur Verhinderung von Gewalt gegen Frauen und häuslicher Gewalt“ zugestimmt hat. Damit stärken wir die Prävention und Bekämpfung von geschlechtsspezifischer und häuslicher Gewalt.

Außerdem knüpfen wir so an den im Januar 2024 von der Landesregierung, auf Initiative der Frauen- und Gleichstellungsministerin Ursula Nonnemacher, entsprechend beschlossenen Aktionsplan an. Mit diesen Initiativen gehen wir wichtige Schritte bei der Umsetzung der Istanbul-Konvention. Diese ist seit 2018 in Deutschland in Kraft ist und verpflichtet alle staatlichen Ebenen dazu, Frauen vor Gewalt zu schützen. Wie wichtig das ist, zeigen die vorliegenden Zahlen der Polizeistatistik uns ganz deutlich. Von den im Jahr 2022 von der Polizei in Brandenburg erfassten 5853 Fällen häuslicher Gewalt waren in zwei Drittel der Fälle Frauen betroffen.“

>>Gesetzentwurf der Landesregierung: Gesetz zur Verhinderung von Gewalt gegen Frauen und häuslicher Gewalt“

>> Bericht der Landesregierung zum Landesaktionsplan zur Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und ihre Kinder (LAP) – Strategie zur Umsetzung der Istanbul-Konvention im Land Brandenburg

Verwandte Beiträge

Bessere Bahnverbindungen für das Havelland

Meine erste Praktikumswoche bei Petra

73. Frauenstammtisch mit Kathrin Neumann-Riedel

Brandenburg setzt Maßstäbe für die Rechte und den Schutz von Kindern und Jugendlichen!

Kundgebung „gegen Rechts in Falkensee“ – Menschenkette mit vielen Teilnehmer*innen!