11. September 2023 | Allgemein, Aus dem Landtag, Demokratie, Havelland

Ehrung der „Neuen Nachbarn in Schönwalde“ mit anschließendem Austausch

Am Dienstag, den 05. September, hatte ich die große Freude und Ehre die „Neuen Nachbarn in Schönwalde“ für ihr großes Engagement in der Flüchtlingshilfe auszuzeichnen. Die Ehrung fand im Landtag im Rahmen unserer Reihe „Wir sagen Danke“ statt. Mit dieser Aktion würdigen wir als Landtagsfraktion seit April 2023 einmal monatlich den integrativen Einsatz von Einzelpersonen, Unternehmen oder Initiativen. Ihnen wollen wir so unsere Wertschätzung für ihr großes Engagement für unsere Gesellschaft zeigen.

Als Abgeordnete für das Havelland war mir das bei den „Neuen Nachbarn in Schönwalde“ dieses Mal natürlich ein ganz besonderes Anliegen. Gerade da die Initiative in meinem Landkreis seit 2015 in und um das Heim im Erlenbruch in Schönwalde so aktiv ist. Mit ihrem Kern von etwa 40 bis 60 Mitgliedern bieten sie dort eine Vielzahl von integrativen Aktivitäten und Angeboten für Geflüchtete an. Dazu zählen Kinderbetreuung, Nachhilfe, Kleiderkammer, Musikprojekte, Sportfeste, Schwimmkurse, Fahrradwerkstatt, Handarbeitskurse, Ausflügen, Umzugshilfen, Wohnungsbeschaffung, Arbeitsbeschaffung u.v.m. Dabei kooperieren sie mit Firmen, Vereinen, der evangelischen Kirchengemeinde und der Gemeinde Schönwalde.

Nach der Übergabezeremonie saß ich dann noch länger mit den Vertreter*innen der „Neuen Nachbarn in Schönwalde“ zusammen. Wir sprachen ausgiebig über die vielen Facetten ihres Einsatzes. Das war für mich ebenso interessant wie hilfreich, da die Mitglieder der Initiative mir vertiefte Einblicke und ein differenziertes Urteil über die Situation lieferten.

Einerseits kritisierten sie die schlechte Verkehrsanbindung des Heims, das mangelnde Angebot an Sprachkursen für Geflüchtete sowie die Probleme, Wohnraum zu finden. All dies sind Faktoren, die die Integration für die Geflüchteten und auch ihr Engagement massiv erschweren.

Anderseits hoben sie die vielen gelungenen Beispiele für Integration, den großen Willen vieler Ankömmlinge sich einzufinden und deren Dankbarkeit für ihre Unterstützung heraus. Zudem betonten sie die intakte Zusammenarbeit mit Gemeinde und Firmen, wie auch den großen Zusammenhalt untereinander in der Initiative. Letzterer zeigte sich auch immer wieder während des Gespräches und macht mich sehr froh, da es so eine gute Basis für ihr Engagement ist. Ich hoffe, dass es noch lange so bleibt und sage auch hier nochmal ganz ausdrücklich: Danke für euren tollen Einsatz als „Neue Nachbarn in Schönwalde“

Verwandte Beiträge

Grüne Landtagsfraktion ehrt Bäcker Exner

Außerordentlicher Falkenseer Frauenstammtisch mit Annalena Baerbock

Meine 6. und letzte Praktikumswoche

5. Praktikumswoche – Bildungsausschuss, Videoproduktion und Termine im Havelland

Meine 4. Praktikumswoche – Klimakonferenz und Fraktionsempfang mit Annalena Baerbock