3. März 2022 | Allgemein

Ukraine-Konflikt überschattet Halbzeitbilanz

Halbzeitbilanz bei der Fraktionsklausur auf Hermannswerder bei Potsdam. Es gäbe Erfolge aus der ersten Hälfte bei frühlingshaftem Wetter zu feiern und die Zukunftspläne optimistisch anzugehen. Aber die Ukraine-Krise überschattet die Klausur.
Annalena Baerbock schaltete sich aus New York zu einem kurzen Bericht dazu und berichtete von den diplomatischen Bemühungen, den Konflikt zu lösen. Die frühere MdL Marie Luise von Halem erzählte von ihrer überhasteteten Ausreise aus dem ukrainischen Donbass-Gebiet, in dem sie sich bis vor Kurzem im Auftrag der OSZE aufhielt. #BesseresBrandenburg

Verwandte Beiträge

Stellenausschreibung Wahlkreismitarbeiter*in in Falkensee zum 1. Mai 2022

Villa Fohrde inspiriert nicht nur mit den Weiterbildungsangeboten

Kohleausstieg muss 2030 erfolgen

Bruch des Völkerrechts durch Russland – Harte Konsequenzen – Flüchtlinge willkommen

Geburtstag: 3 Jahre mehr Mitwirkungsmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche