9. Oktober 2020 | Allgemein, Aus dem Landtag

Landtagsbesuche sind wieder möglich

Der Parlaments-Eingang.

Ein Besuch im Landtag ist wieder möglich – und damit ein Einblick in das parlamentarische Leben und auch ein Gespräch mit der Fraktionsvorsitzenden der Grünen, Petra Budke. Eine Besuchergruppe aus Falkensee nahm heute die Möglichkeit wahr – und war am Ende sehr angetan: Nach einer Führung, bei der ein Mitarbeiter des Landtages die Geschichte des Schlosses, seinen Abriss und Wiederaufbau als Parlament sehr anschaulich schilderte, ging es kurz in den Plenarsaal.

 

 

  • Links die Regierungsbank, rechts im Bild die Sitzplätze der Grünen-Landtagsabgeordneten.

Nach rund einer Stunde Führung lud Petra Budke die Gruppe zum Gespräch. Petra Budke: „Ein solcher Besuch ist immer eine Bereicherung. Die Interessierten stellen häufig Fragen, die mir auch zeigen, wie unsere tägliche Arbeit wahrgenommen wird und wo wir stärker Signale setzen können. Ich freue mich deshalb, dass nach dem Lockdown endlich wieder Besucher:innen kommen dürfen und hoffe, dass sie auch bald wieder an den Plenardebatten teilnehmen können“. Denn derzeit ist es noch nicht wieder möglich, dass Zuschauer:innen wie zuvor bei einem Parlamentstag von der Tribüne aus den Beiträgen der Parlamentarier:innen unmittelbar folgen können.

Verwandte Beiträge

Mehr Brandenburg auf den Tisch!

Nein zum Parteitag der #NoAfD! Nein zu Hass und Hetze!

Havelländerinnen sind am Limit – Maßnahmepaket zur Stärkung von Frauen beschlossen

Kaufprämie sorgt für Schwung bei Lastenrädern im Havelland

Unterstützung für Bürgermeisterkandidatin Anna Mohn in Dallgow