24. Februar 2021 | Allgemein

Freude über Schulstart

Petra Budke freut sich über Kinder auf dem Schulweg: „Es war zu merken, dass auch die Kinder sich gefreut haben, ihre Freund:innen wieder zu treffen, ihre Lehrer:innen wieder zu sehen. Auch den Eltern war Erleichterung anzumerken, dass jetzt zumindest teilweise die schwere Zeit der Verbindung des Home-Offices mit dem Home-Schooling vorbei ist. Endlich wieder ein Stück Normalität in diesen harten Zeiten“.  Kinder bräuchten Bildung und soziale Kontakte. Bildungseinrichtungen hätten in der Corona-Pandemie höchste Priorität.

Verwandte Beiträge

Bürger*innensprechstunde am Dienstag, 21. September

30 Jahre jüdische Gemeinde: Ein Geschenk für uns

Brandenburg bleibt bunt!

Refugee Teachers helfen Kindern

Endlich Stolpersteine für Familie Katz in Dallgow